200er : wieder zurück

Tja, die Bedingungen waren heute suboptimal. Bei km 95 in Xanten und dann nochmal bei km 165 nach Raesfeld mussten wir wegen heftiger Regenschauer zwei Zwangspausen von je 20 min einlegen. Von oben sind wir ziemlich trocken geblieben, aber die Straßen waren doch recht nass und dreckig.

image

Egal. Nach genau 205 km waren wir wieder am Brunnen bei der Sparkasse.

image

Mit dabei waren Sissi, Kalle, Victor, Ludger und Tourguide Guido. Von Orsoy bis Bocholt hat uns Werner begleitet.

Der 300er ist für Sonntag, den 12.7. geplant, ein weiterer 200er am Samstag, den 22.08.