„Radsport trifft ins Schwarze“ – Sonntag, 8. Juli 2018

Am kommenden Sonnatg Tagen feiern wir im Rahmen unseres 20-jährigen Jubiläums das Juli-Event:

„Radsport trifft ins Schwarze“.
Eine gemeinsame Radtour mit anschließendem Bogenschießen beim BSC Dülmen

10.00 Uhr
Start der Radtouren an der Sparkasse Westmünsterland.

14.00 Uhr
Eintreffen der Radtouren am Schießgelände des BSC Dülmen direkt am Parkplatz des düb und Beginn des Bogenschießens.

ab 17.00 Uhr      
Geselliger Ausklang bei Grillwürstchen und Kaltgetränken.

Aufgrund der Ergebnisse unserer Voranfrage wird jeweils eine separate Radtour für Trekkingbikes (Streckenlänge ca. 50 km) und für Rennräder (ca. 80 km) durchgeführt. Während der jeweils eingeplanten Halbzeitpause ist, insbesondere bei dem aktuell vorhergesagten schönen Wetter, eine Erfrischung auf Eis- und (Kalt-)Getränkebasis vorgesehen.
 
Beim Bogenschießen erwartet die meisten von uns sicher die spannende Berührung mit einer eher ungeübten Sportart. Um aber auch dabei einen hohen Spaßfaktor zu erzielen, werden alle Teilnehmer von erfahrenen Mitgliedern des BSC Dülmen in Kleingruppen von ca. 5 Personen betreut, wobei das beigestellte Sportgerät und die Bewegungsabläufe beim Schießen ausführlich erklärt  werden. Das „Robin Hood Feeling“ wird sich nach den ersten Übungsschüssen bestimmt einstellen, denn durch die intensive Unterweisung ist das Treffen „ins Schwarze“ ja fast schon garantiert.

Der abschließende gesellige Ausklang findet aufgrund der angekündigten Teilnehmerzahl im Garten von Brigitte und Holger Wentzky statt.

Aktuell sind dem BSC 14 Bogenschützen avisiert.

Weitere Anmeldungen sind noch bis Mittwoch den 04.07.2018 möglich.
Telefonische Anmeldung bei Brigitte und Holger Wentzky unter 02594/8909444 oder 0152 533 85 622.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 € pro Person und wird am Startpunkt erhoben.