„Radsport trifft ins Schwarze“ – Sonntag, 8. Juli 2018

Hallo liebe Radsportfreunde,

Wie Ihr ja bestimmt wisst veranstaltet die Radsportabteilung des DJK anlässlich ihres 20-jährigen Jubiläums in diesem Jahr einige Sonderevents.

So ist am 08.07.2018 unter dem Motto „Radsport trifft ins Schwarze“ eine gemeinsame Radtour mit anschließendem Bogenschießen beim BSC Dülmen geplant.

Aktuell gestaltet sich die Zeitplanung wie folgt:

10.00 Uhr Start der Radtour von unserem bewährten Treffpunkt an der Sparkasse Westmünsterland.

14.00 Uhr Eintreffen am Schießgelände des BSC Dülmen direkt am Parkplatz des düb und Beginn des Bogenschießens unter Anleitung erfahrener Betreuer des BSC.

ab 17.00 Uhr       Geselliger Ausklang bei Grillwürstchen und Kaltgetränken.

Die selbstverständlich mit einer Halbzeitpause durchgeführte Radtour wird bei Interesse außer als Rennradtour auch in der Variante Trekkingbiketour angeboten, damit auch diejenigen Partner oder Interessenten, die kein Rennrad fahren, die Möglichkeit haben an der Veranstaltung teilzunehmen.

Beim Bogenschießen erwartet die meisten von uns sicher die spannende Berührung mit einer eher ungeübten Sportart. Um aber auch dabei einen hohen Spaßfaktor zu erzielen, werden alle Teilnehmer von erfahrenen Mitgliedern des BSC Dülmen in Kleingruppen von ca. 5 Personen betreut, wobei das beigestellte Sportgerät und die Bewegungsabläufe beim Schießen ausführlich erklärt  werden. Das „Robin Hood Feeling“ wird sich nach den ersten Übungsschüssen bestimmt einstellen, denn durch die intensive Unterweisung ist das Treffen „ins Schwarze“ ja fast schon garantiert.

Für den BSC Dülmen ist diese Art von „Schnupperkursen“ allerdings, ähnlich wie die RTF für uns als Radsportverein, die einzige Einnahmequelle. Die Teilnahme muss deshalb leider mit einer kleinen Gebühr in Höhe von 10 € je Teilnehmer belegt werden, was angesichts des Aufwandes seitens des BSC aber sicher nicht zu hoch ist. Der gesellige Ausklang mit Würstchen und Kaltgetränken wird natürlich vom DJK gesponsert.

Um dem BSC eine zuverlässige Planungsgrundlage für die Veranstaltung zu liefern, ist es unbedingt notwendig, die voraussichtliche Teilnehmerzahl rechtzeitig im Vorfeld zu ermitteln, damit z.B. die benötigte Anzahl an Helfern mobilisiert werden kann. Obwohl uns natürlich klar ist, dass eine gesicherte Zusage weit im Vorfeld sich bisweilen schwierig darstellt, möchten wir euch trotzdem darum bitten, bei Interesse eure Teilnahme an der Veranstaltung „Radsport trifft ins Schwarze“ bis zum 16.05.2018 unter Angabe der Personenzahl mit hoher Verbindlichkeit zuzusagen.

Außerdem würden wir gerne wissen, an welcher der beiden Tour-Varianten (Rennrad oder Trekkingbike) Interesse besteht, damit auch wir uns darauf einstellen können. Sollte die Teilnahme an einer der Radtouren nicht möglich sein, so ist alternativ auch die ausschließliche Wahrnehmung des Bogenschießens und des geselligen Ausklangs realisierbar, womit eine Teilnahme z.B. auch für den vielleicht nicht ganz so radfahrbegeisterten Partner interessant sein könnte.

Anmeldung bitte bei Brigitte und Holger Wentzky unter bhwentzky-v@alice-dsl.net,telefonisch unter 02594/8909444, ggf. unter Nutzung des Anrufbeantworters oder über das Formular auf dieser Seite.

Das detaillierte Programm zu „Radsport trifft ins Schwarze“ wird euch nach Auswertung der Rückmeldungen und Klärung der Ausführungsdetails rechtzeitig mit separater Mail bekanntgegeben.

Wir hoffen das Event findet bei Euch großen Zuspruch. Wir jedenfalls freuen uns schon auf einen tollen Tag mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen unter Freunden.

Mit freundlichen Grüßen

Euer Vorstand

Anmeldung per Formular möglich:
*=Pflichtfeld

Name*:

E-Mail*:

Telefonnummer* (vorzugsweise Mobilnummer):

Anzahl der teilnehmenden Personen*:

Teilnahme an der Radtour vor dem Bogenschießen*
Teilnahme an der Rennrad-TourTeilnahme an der Trekkingbike-Tournur Teilnahme am Bogenschießen

Anmerkungen:

Teilnahmegebühr*:

Hinweis zum Datenschutz:
Zur Planung und Durchführung der Veranstaltung werden mit dem Absenden
folgende Daten bei unserem Hosting Diesntleister gespeichert und
an die Organisatoren der Veranstaltung sowie den Webmaster gesendet:
Name, Email, Telefonnummer, Anzahl Teilnehmer, die Daten über die Teilnahme an der Radtour,
Anmerkungen und die Zustimung über die Teilnahmegebühr.
Üblicherweise werden diese Daten spätestens 60 Tage nach der Veranstaltung gelöscht.