Hoffnungsradler Dülmen

Die Initiative „Dülmener Hoffnungsradler“ ist im Jahr 2003 durch Josef Friedag und Carlo Hüwe ins Leben gerufen worden.

Aktuell werden jährlich acht geführte Rennradtouren durch die münsterländische Parklandschaft auf verkehrsarmen Wegen organisiert.
Das von den Teilnehmern freiwillig und in eigenem Ermessen entrichtete Startgeld wird von den Initiatoren gesammelt und nach Saisonabschluß der Kinderkrebshilfe gespendet.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr auf der Seite http://www.hoffnungs-radler-dülmen.de/

Veranstaltungen
  • Keine Veranstaltungen
  • Vereine

    alle Informationen

    Infos aus unseren Verbänden

    RSS News aus dem BDR
    • Trek-Vaude sucht per Scouting MTB-Nachwuchstalente - «In Deutschland ein Novum» 5. Oktober 2022
      Oberteuringen (rad-net) - Das Team Trek-Vaude sucht neue Mountainbike-Talente. Im kommenden Jahr wird sich die deutsche Mannschaft voll und ganz auf die Entwicklung junger Talente konzentrieren und hat deshalb Testevents ins Leben gerufen, um so den bisher gesetzten Fokus weiter zu schärfen.
    • Halle: WM-Kandidaten auch DM-Medaillenfavoriten 5. Oktober 2022
      Mainz (rad-net) - Am kommenden Wochenende finden in Mainz die Deutschen Hallenradsport-Meisterschaften statt. In der bereits ausverkauften Arena geht aber nicht nur um Medaillen im Radball, Radpolo und Kunstradfahren, sondern auch die letzten Tickets für die Weltmeisterschaften Anfang November in Belgien.
    • Stundenweltrekord: Gannas Rad kommt aus dem 3D-Drucker 5. Oktober 2022
      Grenchen (rad-net) - Am kommenden Samstag, den 8. Oktober, greift Filippo Ganna in Grenchen (Schweiz) den Stundenweltrekord an. Um eine maximale aerodynamische Leistung zu erzielen, ist der Rahmen seines Fahrrades im 3D-Drucker entstanden.
    • Pogacar gewinnt Tre Valli Varesine 4. Oktober 2022
      Varese (rad-net) - Vier Tage vor der Lombardei-Rundfahrt hat sich Tadej Pogacar (UAE-Team Emirates) in Topform gezeigt. Er gewann die 101. Auflage des italienischen Eintagesrennens Tre Valli Varesine (UCI 1.
    • Wiebes holt in Binche 23. Saisonsieg - Laporte bei den Männern vorn 4. Oktober 2022
      Binche (rad-net) - Europameisterin Lorena Wiebes (DSM) hat die zweite Auflage von Binche-Chimay-Binche (UCI 1.1) für Frauen gewonnen. Damit verbute die Niederländerin ihren 23. Saisonsieg. Schon direkt nach dem Start des 117,2 Kilometer langen Rennens gab es erste Angriffe aus dem Feld.
    RSS News aus dem Radsportverband NRW
    • VeloTiade am 02.10.22 in Münster 30. September 2022
      Münster – Passend zum Saisonfinale beim Münsterland-Giro findet auch die diesjährige letzte VeloTiade am Sonntag, den 02.10.22, auf dem Parkplatz von Möbel Höffner Münster statt (Haus Uhlenkotten 28, 48159 Münster). Bei diesem Freizeit- und Bewegungsangebot für Kinder und Jugendliche kann bei drei spielerischen Herausforderungen das Talent auf dem Fahrrad geübt und gezeigt werden. Kostenlos teilnehmen […]
    • Abschiedsrennen Christian Knees im Rahmen von „Rund in Rheinbach“ 29. September 2022
      Rheinbach – Pandemie bedingt musste das Radrennen „Rund in Rheinbach“ zwei Jahre pausieren. Nun heißt es am 09.10.2022 wieder „Rund in Rheinbach“. Das Hauptrennen stellt das Abschiedsrennen für unser Vereinsmitglied Christian Knees dar, der nach dem Ende seiner beeindruckenden Profikarriere vom Rennrad ins Teamfahrzeug als Sportlicher Leiter seines UCI World Tour Teams, dem „Team INEOS […]
    • ABUS-Ruhrbike Festival mit gelungenem Comeback 29. September 2022
      Wetter (Ruhr) – Lange drei Jahre mussten Mountainbike-Enthusiasten seit der letzten Austragung des ABUS-Ruhrbike-Festivals in Wetter warten. Drei Jahre in denen sich der Radsport im Allgemeinen, aber auch der Mountainbikesport im Speziellen enorm weiterentwickelt hat. Insofern ist es keine Selbstverständlichkeit, nach drei Jahren corona-bedingter Pause einfach so weiterzumachen wie immer, ohne dass die Qualität der […]
    • Terminanmeldungen Rennsportkalender-Straße-Bahn 2023 26. September 2022
      Vereine und Organisatoren, die ein Straßenrennen innerhalb des Landesverbandskalenders NRW für 2023 durchführen wollen, müssen die Veranstaltung bis zum 30.10.2022 beim Radsportverband angemeldet haben. Analog zur Terminanmeldung für Rennen des BDR-Kalenders wird der Radsportverband NRW, wie bereits in den Vorjahren, nur Online-Terminanmeldungen über rad-net.de entgegen nehmen. Organisatoren, die noch keine Zugangsdaten haben, können den Zugang […]
    • VeloTiade am 25.09.22 in Paderborn 23. September 2022
      Paderborn – Am Sonntag, den 25.09.22, findet von 12.00 -16.00 Uhr auf dem Parkplatz von Möbel Höffner Paderborn (Wilfried-Finke-Allee 2, 33104 Paderborn) die dritte Auflage der VeloTiade des Radsportverbandes NRW statt. Mit diesem neuen Freizeit- und Bewegungsangebot für Kinder und Jugendliche rund um das Thema Fahrrad, sollen Kinder und Jugendliche mit den Vereinen vor Ort […]

    Downloads

    Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

    Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Bildquellen