Hoffnungsradler Dülmen

Die Initiative „Dülmener Hoffnungsradler“ ist im Jahr 2003 durch Josef Friedag und Carlo Hüwe ins Leben gerufen worden.

Aktuell werden jährlich acht geführte Rennradtouren durch die münsterländische Parklandschaft auf verkehrsarmen Wegen organisiert.
Das von den Teilnehmern freiwillig und in eigenem Ermessen entrichtete Startgeld wird von den Initiatoren gesammelt und nach Saisonabschluß der Kinderkrebshilfe gespendet.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr auf der Seite http://www.hoffnungs-radler-dülmen.de/

Veranstaltungen
  • Hoffnungsradler - Von Dorp zu Dorp - 55km
  • Hoffnungsradler - Borken-Ramsdorf - 81km
  • Hoffnungsradler - Münster Berg Fidel - 70km
  • Hoffnungsradler - Amelsbüren - Ascheberg - 80km
  • Hoffnungsradler - Altenberge - Häger - 85km
  • Hoffnungsradler - Matjes-Tour Winterswijk - 110km
  • Hoffnungsradler - Henrichenburg-Schiffshebewerk - 80km
  • Hoffnungsradler - Baumberger Alpin Tour - 48/78/106km
  • Vereine

    alle Informationen

    Infos aus unseren Verbänden

    RSS News aus dem BDR
    • UCI vergibt WMs und bestätigt Weltcup-Kalender 7. Februar 2023
      Aigle/Hoogerheide (rad-net) - Im Rahmen der Cyclo-Cross-Weltmeisterschaften im niederländischen Hoogerheide hat der Weltradsportverband UCI verschiedene Weltmeisterschaften vergeben und Terminänderungen offiziell bestätigt.
    • Friedrich und Hinze: Erholt zur nächsten Titeljagd 6. Februar 2023
      Grenchen (dpa) - Die Akkus haben Lea Sophie Friedrich und Emma Hinze in der Sonne von Kapstadt (Südafrika) aufgeladen, nun kann die Titeljagd wieder beginnen. Wenn am Mittwoch die Bahnrad-Europameisterschaften im schweizerischen Grenchen beginnen, wollen sich die Medaillen-Garantinnen auf internationaler Bühne zurückmelden.
    • Tour of Antalya nach Erdbeben abgesagt 6. Februar 2023
      Antalya (rad-net) - Die Tour of Antalya (UCI 2.1) fällt kurzfristig aus. Die viertägige türkische Etappenfahrt sollte eigentlich am kommenden Donnerstag starten, doch nachdem die Türkei von zwei starken Erdbeben erschüttert worden ist, entschieden sich die Organisatoren zur Absage.
    • Bötticher fällt für Bahn-EM aus 6. Februar 2023
      Grenchen (rad-net) - Stefan Bötticher wird bei den Bahn-Europameisterschaften in Grenchen (Schweiz) nicht an den Start gehen können. Den Chemnitzer plagen Rückenprobleme. «Wir haben deshalb entschieden, dass er in Grenchen nicht fährt, um einen Start beim Nations-Cup in zwei Wochen in Jakarta nicht zu gefährden», sagt Sprint-Bundestrainer Jan van Eijden.
    • Van Aert: «Habe meinen eigenen Sprint vergessen» 6. Februar 2023
      Hoogerheide (rad-net) - Nach Platz zwei bei der Cross-Weltmeisterschaft in Hoogerheide (Niederlande) hinter Mathieu van der Poel hat Wout van Aert zugegeben, dass er von der Taktik seines Dauerrivalen verwirrt war.
    RSS News aus dem Radsportverband NRW
    • Female Forward Program: Franziska Koch 7. Februar 2023
      Hallo zusammen. Die Fakten zuerst: Mein Name ist Franziska Koch, 22 Jahre alt und ich komme aus Mettmann. Ich fahre seit 2019 für das World Tour Team „Team DSM“ (damals Team Sunweb). Meine Lieblingsrennen sind die belgischen Kopfsteinpflaster Rennen wie Ronde van Vlaandern und Nieuwsblad, aber auch Paris-Roubaix gehört auf meine Favoritenliste. Bei Paris Roubaix […]
    • Radball-Nachwuchs aus NRW ermittelt bei der LVM ihre Besten 6. Februar 2023
      Niedermehnen – Am vergangenen Wochenende brachte die Landesverbandsmeisterschaft im Radball die besten Nachwuchsmannschaften aus NRW zusammen. In den Altersklassen U19 Junioren, U17 Jugend, U15 Schüler A und U13 Schüler B gaben die Teilnehmer ihr Bestes, um den begehrten Titel des Landesmeisters zu erlangen. In der U19 Junioren-Klasse sorgte das Team des RSC Leeden für Begeisterung […]
    • Female Forward Program – Mentorenprogramm zur Förderung junger Nachwuchsfahrerinnen 2. Februar 2023
      Um Nachwuchssportlerinnen frühzeitig auf den Übergang von den Nachwuchsklassen zu den Frauenklassen vorzubereiten, haben wir in Kooperation mit Profi- Radsportlerinnen und dem „Oneworldteamwomen“ ein neues Mentorenprogramm entwickelt.   Wir möchten uns mit dem Mentorenprogramm gezielt an junge Nachwuchsfahrerinnen aus allen Altersklassen wenden. Es soll ein persönlicher Kontakt zwischen jungen und erfahrenen Radsportlerinnen entstehen. Jede Nachwuchsfahrerin […]
    • MSV Essen-Steele lädt zum nächsten Bombtrack-NRW-Cross-Cup 2. Februar 2023
      Essen – 3 Jahre mussten die Organisatoren vom MSV Essen–Steele 2011 e.V. coronabedingt warten, bevor siezum zweiten Mal zum großen Cyclocross–Rennen auf dem Gelände des COME (Center of Mountainbike Essen) einladen konnten. „Diese Zwangspause tat uns vor allem sportlich weh,“ so Hansjörg Zwiehoff,1. Vorsitzender des Vereins. „Crossrennen sind ein wichtiger Bestandteil im Wintertraining unsererRennsportler, da möchten […]
    • NRW-Sportler mit Top-Leistungen beim SIXDAY Berlin 2. Februar 2023
      Berlin – Das „Sixday“-Berlin ist das größte und älteste Sechstagerennen der Welt. Nachdem es in den letzten zwei Jahren coronabedingt nicht stattfinden konnte, feierte es in diesem Jahr nun endlich sein 110. Jubiläum. Neben den spannenden Wettkämpfen und einigen Top-Resultaten unserer NRW-Sportler war es vor allem der emotionale Abschied vom Olympiamedaillengewinner sowie Weltmeister Maximilian Levy, […]

    Downloads

    Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

    Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Bildquellen

    • Hoffnungsradler_Banner: Hoffnungsradler Dülmen