Hoffnungsradler Dülmen

Die Initiative „Dülmener Hoffnungsradler“ ist im Jahr 2003 durch Josef Friedag und Carlo Hüwe ins Leben gerufen worden.

Aktuell werden jährlich acht geführte Rennradtouren durch die münsterländische Parklandschaft auf verkehrsarmen Wegen organisiert.
Das von den Teilnehmern freiwillig und in eigenem Ermessen entrichtete Startgeld wird von den Initiatoren gesammelt und nach Saisonabschluß der Kinderkrebshilfe gespendet.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr auf der Seite http://www.hoffnungs-radler-dülmen.de/

Veranstaltungen
  • Keine Veranstaltungen
  • Vereine

    alle Informationen

    Infos aus unseren Verbänden

    RSS News aus dem BDR
    • Radball: Weltcup-Finale in Sulgen 25. November 2022
      Schramberg-Sulgen (rad-net) - Am morgigen Samstag wird im baden-württembergischen Schramberg-Sulgen das Weltcup-Finale im Radball ausgetragen. Für das Finalturnier konnten sich alle drei deutschen Mannschaften qualifizieren und haben Chancen aufs Podest.
    • Brandenburgs Radsportverband ehrt seine «Sport-Stars» 25. November 2022
      Cottbus (rad-net) - Im Rahmen einer großen Feierstunde hat der Brandenburgische Radsportverband (BRV) jetzt in Cottbus seine «Sport-Stars» für die Saison 2022 ausgezeichnet. Man habe dabei Wert darauf gelegt, dass neben den auch über den Radsport hinaus bekannten Stars wie den Weltmeisterinnen Emma Hinze, Lea-Sophie-Friedrich und Pauline Grabosch auch die insgesamt neun verschiedenen Disziplinen des […]
    • EM-Straßenrennen 2023 enden auf dem VAM-Berg 24. November 2022
      Assen (rad-net) - 2023 finden die Straßen-Europameisterschaften vom 19. bis 24. September in der niederländischen Provinz Drenthe statt. Ziel der EM-Rennen soll auf dem VAM-Berg sein. An den sechs Wettkampftagen mit 13 Entscheidungen sollen insgesamt rund 25 Orte in Drenthe integriert werden.
    • Namur will sich um Cross-WM bewerben 23. November 2022
      Namur (rad-net) - Nach den Weltcups und der erfolgreich ausgerichteten Europameisterschaft vor rund zwei Wochen, will Namur sich künftig auch um die Austragung einer Weltmeisterschaft im Cyclo-Cross bemühen.
    • Johannes Adamietz wechselt zum Team Lotto Dstny 23. November 2022
      Herentals (rad-net) - Johannes Adamietz wechselt zum Team Lotto Dstny. Der 24-Jährige Ulmer unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei der belgischen Mannschaft. Das gab das Team heute bekannt. Damit wird Adamietz nach sechs Jahren im KT-Bereich sein Profidebüt bei Lotto Dstny geben.
    RSS News aus dem Radsportverband NRW
    • Test der neuen BDR APP am Sonntag bei der Gravel CTF des RC Sprinter Waltrop 24. November 2022
      Duisburg – Endlich ist es soweit und wir können die neue BDR APP bei einer Veranstaltung live testen. Unser Dank geht an den RC Sprinter Waltrop, der uns dazu am Sonntag die Möglichkeit für den Test bietet. Wir werden am Sonntag mit einem Team vor Ort sein und den Test durchführen. Gerne stehen wir euch […]
    • Einzelmitgliedschaften 2023 22. November 2022
      Bekanntmachung für Einzelmitglieder im Radsportverband NRW: Die Breitensportsaison 2022 läuft noch bis zum 31.12.2022. Alle Sportler*innen welche die Mindestpunktzahl gemäß Generalausschreibung erzielt haben, senden im Januar 2023 ihre Wertungskarte per Post an die Geschäftsstelle des Radsportverband NRW. Die Aussendung der Jahresauszeichnung (eine Fahrradklingel) erfolgt Ende Januar / Anfang Februar 2023. Ab der Saison 2023 gibt […]
    • Platz 17 für Jannis Oing bei der Trial-WM in Abu Dhabi 22. November 2022
      Bereits zu Beginn der letzten Woche reiste Jannis Oing vom Trial-Motorsport-Club Stadtlohn nach Abu Dhabi (UAE). Dort fanden im Rahmen der „UCI Urban Games“ die Trial Weltmeisterschaften statt. Durch die sommerlichen Temperaturen und die hohe Luftfeuchtigkeit erwies sich die frühe Anreise als sinnvoll. Gemeinsam mit dem deutschen Team nutzte Oing die Zeit, um sich bei […]
    • „Fit wie’n Turnschuh“ 2022 – Kunstradsport 18. November 2022
      Lemgo – Am 13.11 stellten sich wieder junge Sportlerinnen und Sportler des Kunstradsports der Frage: Wer ist „Fit wie ein Turnschuh“? Der Landesleistungsstützpunkt im Kunstradsport richtete dieses Jahr in der Liemer Turnhalle in einem kleinen Rahmen den Nachwuchswettbewerb „Fit wie ein Turnschuh“ aus. Die 35 Sportlerinnen und Sportler aus drei Vereinen stellten sich zunächst sechs […]
    • Fortbildung für Lehrkräfte in Essen 18. November 2022
      Unter der Leitung des Schulsportbeauftragten im Radsportverband NRW, Holger Sievers, fand am 15.11.2022 in Essen eine Fortbildung für Lehrkräfte statt. Hintergrund ist die Kooperation des MSV Essen-Steele 2011 e.V. mit zwei Essener Schulen. Insgesamt 9 LehrerInnen der Erich-Kästner-Gesamtschule und der Helene-Lange-Realschule informierten sich im Rahmen der Fortbildung u.a. über konzeptionelle Voraussetzungen, wie z.B. Planung von […]

    Downloads

    Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

    Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Bildquellen

    • Hoffnungsradler_Banner: Hoffnungsradler Dülmen