Hoffnungsradler Dülmen

Die Initiative „Dülmener Hoffnungsradler“ ist im Jahr 2003 durch Josef Friedag und Carlo Hüwe ins Leben gerufen worden.

Aktuell werden jährlich acht geführte Rennradtouren durch die münsterländische Parklandschaft auf verkehrsarmen Wegen organisiert.
Das von den Teilnehmern freiwillig und in eigenem Ermessen entrichtete Startgeld wird von den Initiatoren gesammelt und nach Saisonabschluß der Kinderkrebshilfe gespendet.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr auf der Seite http://www.hoffnungs-radler-dülmen.de/

Veranstaltungen

Vereine

alle Informationen

Infos aus unseren Verbänden

RSS News aus dem BDR
  • Mark Cavendish verlängert mit Quick-Step - Alpha-Vinyl 3. Dezember 2021
    Luxemburg (rad-net) - Nach monatelangen Vertragsverhandlungen haben sich Mark Cavendish und Patrick Lefevere über eine Vertragsverlängerung des Fahrers um ein Jahr geeinigt. In einer Pressekonferenz berichtete der Teammanager von Deceuninck - Quick-Step jetzt, von den Verhandlungen mit dem Fahrer und dem schließlich erreichten Ergebnis.
  • BDR-Verbandsarzt Matthias Baumann zum Präsident der «UCI Medical Commission» ernannt 3. Dezember 2021
    Frankfurt (rad-net) - Der leitende Verbandsarzt des Bund Deutscher Radfahrer (BDR), Matthias Baumann, ist zum Präsident der «UCI Medical Commission» ernannt worden. Der 50-jährige Unfallchirurg und Sportmediziner leitet damit ab sofort das fünfköpfige Gremium, welchem er seit vier Jahren als Mitglied angehört.
  • Finale der ersten UCI Track Champions League in Tel Aviv abgesagt 2. Dezember 2021
    Paris (rad-net) - Die UCI und Discovery Sports Event haben das Finale der ersten UCI Track Champions League 2021 um eine Woche nach vorne verlegt. Statt mit der fünften Runde in Tel Aviv (Israel) wird das Event bereits am kommenden Samstag nach der drittem Runde in London beendet.
  • Zentrale Rolle für eine gute Trainerausbildung - Weltweiter Austausch auf der Global Coach Conference 2021 in Lissabon 2. Dezember 2021
    Frankfurt (rad-net) - Was macht einen guten Trainer, eine gute Trainerin aus? Wie können wir die Anerkennung von ehrenamtlichen und professionellen Trainer*innen in der Gesellschaft verbessern? Welche Kompetenzen benötigen die Ausbilder*innen von Trainer*innen? Und welche Rahmenbedingungen benötigen wir für eine gute Entwicklung in diesem Feld? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Teilnehmer*innen vom 17.
  • Lukas Carstensen gewinnt Auftaktetappe der Tour of Thailand 1. Dezember 2021
    Songkla (rad-net) - Lukas Carstensen hat die gestrige Auftaktetappe der Tour of Thailand (UCI Kat. 2.1) gewonnen. Der Fahrer vom Team Bike Aid setzte sich nach 145 Kilometern und 3:04:08 Stunden Fahrtzeit im Massensprint gegen die Konkurrenz durch und erzielte damit den ersten Sieg seiner Saison 2021.
RSS News aus dem Radsportverband NRW
  • 2022 kommt der „ROSE-NRW Rennrad Cup“ 29. November 2021
    Im kommenden Jahr wird es wieder eine Rennserie für Straßenrennen in NRW geben. Unter dem Namen „ROSE-NRW Rennrad CUP“ organisiert die Arbeitsgruppe Straße des Kompetenzteam Straße – Bahn – Cross des Radsportverbandes NRW für das kommende Jahr 2022 eine neue Rennserie. Das Ziel ist es, einen CUP für Rennveranstaltungen in NRW zu schaffen und so […]
  • Winterbahnmeisterschaften NRW 2021 in Büttgen können stattfinden 26. November 2021
    Büttgen – Für die diesjährigen Winterbahnmeisterschaften NRW im Sportforum Kaarst-Büttgen wurde das Konzept der Radsportabteilung des VfR Büttgen 1912 e.V. durch das zuständige Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss genehmigt. Nach der Aussetzung im vergangenen Jahr, kann somit in diesem Jahr die Fortsetzung der Winterbahnserie erfolgen. Aufgrund der aktuellen Infektionslage ist jedoch eine strenge Umsetzung und Einhaltung […]
  • Absage Dorstener CycloCrossCup am 28.11.2021 25. November 2021
    Dorsten – Der RSC Dorsten hat aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung beschlossen, dass der Dorstener CycloCrossCup am kommenden Sonntag, den 28.11.2021 nicht stattfindet. Aufgrund der stark steigenden Corona-Zahlen ist das Wohl der Helfer, Teilnehmer und Zuschauer nicht gewährleistet. Dies geschieht auch in Abstimmung mit dem Radsportverband NRW. Derzeit ist geplant – wenn es die Corona-Situation zulassen […]
  • Verbandsrat 21.11.2021 – ABSAGE 17. November 2021
    Die für den 21.11.2021 geplante Verbandsratssitzung wird aufgrund der angespannten Coronasituation auf einen späteren, noch zu definierenden, Termin verlegt. Die Ordnungen behalten bis auf weiteres ihre Gültigkeit. Th. Peveling, Präsident; St. Rosiejak, Geschäftsführer
  • Kathrin Huwerndiek landet unter den 30 besten Fahrerinnen der Welt 15. November 2021
    Bei der UCI Pumptrack Weltmeisterschaft in Lissabon (Portugal) hat Kathrin Huwendiek vom TuS Leopoldshöhe eine ordentliche Leistung gezeigt und landete in einem stark besetzten Feld auf dem 29. Platz. Bei einem Rennen in Berlin hatte Huwerndiek sich zuvor als einzige deutsche Teilnehmerin für die Weltmeisterschaft qualifiziert und erlebte eine unvergessliche Zeit in Portugal. Die anspruchsvolle […]

Downloads

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Bildquellen