Allgemein

Hoffnungsradler starten

Logo Hoffnungsradler

Seit 2013 unterstützen die Hoffnungsradler Dülmen mit ihren Touren regionale Kinderkliniken. In diesem Jahr mussten sie aber erst einmal selber hoffen, dass sie ihre Touren wieder durchführen können.

Am 12.7.2020 starten die Hoffnungsradler um 10:00 Uhr die erste Tour der Saison am Sportzentrum Süd und fahren in die Rieselfelder nach Münster-Gimte.

Nach Rücksprache mit der Stadt Dülmen und gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung ist es jedoch notwendig, bei mehr als 30 Teilnehmern in mehren Gruppen mit jeweils maximal 30 Teilnehmer zu fahren. Die Gruppen werden in diesem Fall in unterschiedliche Leistungsklassen (24-26km/h und 26-29km/h) eingeteilt. Die Teilnehmer der Gruppen müssen am Startpunkt mit Name, Adresse und Telefon-/E-Mail in Teilnehmerlisten erfasst werden.

Am Startpunkt und bei Pausen ist zudem ein Abstand von 1,5m untereinander einzuhalten und es muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden. Beim Radfahren aber nicht.

Getränke und Verpflegung sind mitzubringen, ein Stopp mit Einkehr im Lokal Heidekrug (Rieselfelder) kann ggf. nicht wie gewohnt gewährleistet werden.